Gehörschaden: Die Ursachen sind vielfältig

0

Jüngste Studien bestätigen, dass Hörprobleme auch Jugendliche haben! Glücklicherweise können Sie verhindern, dass solche Probleme auftreten und eine Welt voller sounds bis ins hohe Alter genießen. Hier sind unsere Tipps:

Wie Pflege für Ihr Gehör? 1. Schützen Sie Ihre Ohren vor Lär

  • Wenn Sie tragbare Player (wie MP3) verwenden, verwenden Sie Sie nicht länger als eine Stunde pro Tag.
  • Wenn Sie neue Geräte kaufen, zum Beispiel einen Staubsauger, wählen Sie Modelle, die leise arbeiten (Suche nach Informationen auf der Verpackung).
  • Wenn Sie lange in der Nähe von lauten Geräten (Z. B. Bohrern) sind, stecken Sie Ohrstöpsel in Ihre Ohren.
  • Wie Pflege für Ihr Gehör? 2. Wette auf richtige Hygiene

Damit das Ohr richtig funktioniert, muss es vom Ohrenschmalz gereinigt werden auf diesem Blog. Andernfalls kann es verstopfen die Rohre und behindern die normale Hörbarkeit. Um es loszuwerden, verwenden Sie spezielle Medikamente (zum Beispiel,
A-cerumen, Otomer). Verwenden Sie Sie wie auf dem Flyer angegeben. Verzichten Sie auf kosmetikstäbchen, da Sie das Trommelfell leicht beschädigen können!
Wie Pflege für Ihr Gehör? 3. Behandlung von Infektionen

Hörschäden können auch das Ergebnis der Krankheit sein. Unterschätzen Sie daher nicht die entzündlichen Prozesse der oberen Atemwege, auch Katar. Eine häufige Komplikation dieser Infektionen ist Otitis Media, die unbehandelt zu einer Beeinträchtigung des Hörvermögens führen kann!

  • Behandlung von Infektionen

Wenn Sie unbehandelt oder nicht vollständig behandelt werden, können Ohrinfektionen dauerhafte Hörprobleme verursachen, einschließlich allgemeiner Taubheit (mehr dazu: Hörprobleme-wie verhindert und entgegengewirkt werden kann). Daher sollten Sie die begleitenden Otitis Schmerzen und Exsudat sowie die Empfehlungen des HNO-Arztes bezüglich der Therapie nicht herunterspielen. Otoskopie – die wichtigste HNO-Studie und m.in tympanometrie.

  • Pflege der Hygiene

Sehr wichtig ist die geschickte Reinigung des Ohres von Ohrenschmalz. Tun Sie dies nicht mit Beauty-Sticks, da in diesem Fall das Risiko besteht, das Trommelfell zu beschädigen und den wachsstopfen tiefer in den Gehörgang zu versetzen, was zu gesundheitlichen und Hörproblemen führen kann. Für eine Gründliche Reinigung der Ohren sollten gängige HNO-Medikamente auf dem Markt verwendet werden, die speziell für die ohrmuschelpflege entwickelt wurden.

Geben Sie Stille in Ihr Zuhause ein

Der Lärm, der durch Haushaltsgeräte erzeugt wird, beeinflusst das Gehör sehr schlecht, deshalb, einen Staubsauger, eine Waschmaschine, eine Spülmaschine, sowie einen Mixer oder einen Fleischwolf kaufend, ist es notwendig, sich für den Kauf der leisesten Geräte zu entscheiden. Dazu müssen die einzelnen Produkte mit der Intensität des in Dezibel ausgegebenen Schalls verglichen werden. Für die Einhaltung dieser Regel werden uns auch Tiere dankbar sein, die auch keine lauten Geräte mögen. Wenn es sich um einen Fernseher oder Radio – Empfänger handelt, sollten Sie möglicherweise ruhig positioniert werden. Im Haus lohnt es sich auch, Musik über Kopfhörer zu hören.

Denken Sie an kontrollstudien

Die hörforschung spielt eine wichtige Rolle bei der Prävention und Diagnose von hörfehlern. Dank Screening-Studien bei Neugeborenen werden Geburtsfehler bereits im ersten lebensjahrhundert nachgewiesen. Wie die Statistiken zeigen – ca. 1-2 Kinder pro 1000 werden mit Hörverlust geboren. Der Hörtest ist auch im späteren Alter wichtig, da sich viele Hörprobleme im Leben entwickeln, aufgrund verschiedener Faktoren wie Infektionen, vorherrschender Lärm oder das verschwinden von ohrzilien in der Ohrschnecke. Ein Kind, das schlecht hört, Lernprobleme haben kann, ist oft unhöflich und frech, weil es die Anfragen von Eltern, Erziehern und Lehrern einfach nicht hört oder versteht.

Schließlich behindern physische Hörprobleme die Entwicklung des phonemischen Hörens, das sich bis etwa 6 bildet. Jahre des Lebens, und seine ordnungsgemäße Funktion ist notwendig für die normale Kommunikation und für die Schaffung der richtigen Sprüche.

Taubheit bei Erwachsenen macht es schwierig, in der Gesellschaft zufriedenstellend zu funktionieren, verursacht auch viele unangenehme Situationen, wie die Notwendigkeit, die Lippen des Gesprächspartners zu betrachten, um zu verstehen, was uns sagt. Die regelmäßige Durchführung von Hörtests ermöglicht die frühzeitige Diagnose von möglichen Verlusten, wodurch die Rehabilitation des Gehörs mit dem Gerät effizienter wird und der Prozess der Hörstörung behindert wird. Mit Prävention können wir auch schnell andere schwere Erkrankungen diagnostizieren, die beispielsweise die hörqualität beeinträchtigen. Tumor des Hörnervs oder демиелизационные Krankheit. Die höruntersuchung in der audiologischen Abteilung ist schmerzlos und erfordert keine spezielle Ausbildung.

Normalerweise schaut ein Spezialist mit einem Otoskop, also einem lichtemittierenden Gerät, ins Ohr und führt dann eine Tonale und verbale Audiometrie durch, um die Hörschwelle zu bestimmen.

Manchmal werden tympanometrie und impedanzaudiometrie sowie spezialisierte Untersuchungen durchgeführt, wenn Anzeichen vorliegen. Die anspruchsvollsten Patienten der hörprothese sind kleine Kinder, für die bestimmte Untersuchungsmethoden speziell modifiziert werden müssen (mehr dazu: hörstudie bei Kindern). Deshalb, bevor wir mit dem Kind an der Rezeption laryngologiczną, lohnt es sich, zuerst zu wissen, dass der gewählte Spezialist führt die Forschung bei Kindern. Vor allem über regelmäßige hörstudien sollten im Auge behalten Menschen, die Lärm in Ihrer Umgebung ausgesetzt sind.

Hören ist ein sehr wichtiges Gefühl, um es für viele Jahre genießen zu können, es sollte respektiert und angemessen auf Ihre Ohren aufgepasst werden. Vielleicht vergessen Sie zuerst, den Fernseher auszuschalten, zu sehen, welchen Geräuschpegel die Geräte, die Sie kaufen werden, emittieren oder einen späteren Termin in einer audiologischen Klinik vereinbaren, aber mit der Zeit werden diese Schritte

GESUNDHEIT

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein